Stadt Tribsees

Der Bürgermeister informiert: Oktober 21

Der Bürgermeister informiert

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Tribsees und ihrer Ortsteile,

der goldene Oktober hat uns einige schöne Tage beschert.

 

Es begann am 2. Oktober, als wir gemeinsam unser Bürgerfest in der Altstadt zwischen den Toren feierten. In Verbindung mit dem alljährlichen Drachenfest trafen wir uns bei schönem Wetter, leider ohne Wind. Trotzdem nahmen viele Kinder mit selbstgebastelten Drachen teil und versuchten sich am Wasserwanderrastplatz als Drachenpiloten. Die schönsten Drachen wurden mit tollen Preisen prämiert. Vielen Dank an die Tischlerei Lange aus Tribsees, die Leisten und Bauanleitung zur Verfügung gestellt hat.

Während dessen ließen es sich die Besucher des Bürgerfestes bei Kaffee und Kuchen unseres Frauenvereins, frischen Waffeln der FWG-Jugend, Bratwürsten und Steaks von Harald Lorbeer, leckerer Soljanka unseres Trebel-Cafes und Wildschweingulasch aus der neuen Feldküche gut gehen. Unsere Feuerwehr kümmerte sich um den Getränkeausschank. Für die Kinder ging der Spaß bei herbstlichen Basteleien, Kinderschminken und Glitzertattoos sowie beim Ponnyreiten weiter. Der Arbeitslosentreff, der in diesem Jahr sein 30jähriges Bestehen begeht und dem ich an dieser Stelle ausdrücklich für sein jahrelanges Engagement in unserer Stadt danken möchte, veranstaltete eine Tombola.

Heike Teske und ihre Tochter Paula studierten ein Tanz zum Lied „Jerusalema“ ein und präsentierten ihr Können bei einem kurzen Auftritt vor dem Rathaus. Es macht richtig Spaß zuzuschauen.

Besonderes Highlight war der Auftritt des Duos „Diana & Marco“, deren Musik ebenso wie die Unterhaltung durch DJ Jörg für Bewegung sorgte.

 

Wir hatten im Vorfeld durch Vermittlung unseres Feuerwehrführers Manuel Horn die Gelegenheit, eine sehr gut erhaltene Feldküche vom Katastrophenschutz zu übernehmen. Im Bedarfsfall können wir damit unsere Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt Tribsees und der Umgebung versorgen. In vier Edelstahlkessel kann mit Gas, Diesel oder auch mit Holz gekocht werden. Eine erste Feuerprobe bestand die Küche auf dem Bürgerfest.  

 

Am 9. Oktober fand der nunmehr 7. Markttag bei herrlichstem Sonnenschein statt. Der letzte diesjährige Markttag wird dann am 13. November stattfinden. Die Termine für das kommende Jahr entnehmen Sie bitte dem Hinweis in diesem Kurier. Gern können sich weitere Händler melden, die an diesen Tagen Ihre Waren anbieten möchten. Sie erreichen die Vorsitzende des Ausschusses für Bildung-Kultur-Soziales, Frau Mandy Gora, unter der Mobilfunknummer 0173 8551882 oder im Amt Recknitz-Trebeltal die zuständige Sachbearbeitern, Frau Birgit Kamrath, unter 038221 71119.

 

Schließlich möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich bei allen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern sowie den Mitarbeitern der Verwaltung für ihren Einsatz zur Bundestags- und Landtagswahl am 26. September bedanken. Dieses Engagement gerade während der Pandemie ist nicht selbstverständlich und ich freue mich, dass es uns immer gelingt eine Vielzahl von Helfern zu finden. Danken möchte ich auch allen Wählerinnen und Wählern, die sich alle ohne Diskussion an die Regeln gehalten haben, so dass die Wahlen ohne Zwischenfälle oder Problem durchgeführt werden konnten.

 

Aktuell kann ich uns nur wünschen, dass die kommenden Wochen trotz Delta-Variante keine neuen Einschränkungen mit sich bringen.

Unser Kulturausschuss steckt mitten in den Planungen für das Weihnachtsmarkt-Wochenende am 1. Advent.

Es stehen noch intensive Gespräche mit verschiedenen Partnern unserer Stadt an, über die ich hoffentlich demnächst berichten kann.

 

Bis dahin grüßt Sie herzlichst

 

Ihr Bürgermeister

Bernhard Zieris

 

Stadt Tribsees

%d Bloggern gefällt das: